hatte Kaninchen. Mehrere . In einer Kaninchenvilla. Alles nach Anforderung und Maßgaben. 4 qm pro Paar. Alle geimpft, kastriert.Klettermöglichkeiten, gesundes Futter, Rennauslauf. Bis auf eines starben alle innerhalb von 2 Jahren."Leider" aufgenommen aus einem ausgesetzen Inzuchtstamm, so wie viel Kaninchen einfach ausgesetzt oder abgegeben werden. "Aber die sollen doch mal Babys kriegen, wie sühüß!" Und gerade die Mütter sind dann auch ganz verrückt. Und dann wird mit den Jungen geschachert. Und Mitteilungen zur Abgabe hängen an Pinwänden im Supermarkt oder bei ebay-Kleinanzeigen. Ja, so süß. Nee, der Kuscheltierfaktor und dessen Handhabe im "Familiengebrauch" ist schlimm. Das Schlachten eines Kaninchens in dem hier, von dieser Schule, vorbereiteten Thema ist weitaus weniger unwürdig.